Loading...
/Über uns
Über uns2018-10-12T22:00:31+00:00

Lust auf besser leben

Gemeinsam für ein besseres und bewussteres Leben

Wir möchten die globalen Nachhaltigkeitsziele bis 2030 alltagstauglich machen. Deshalb fördern wir als gemeinnütziges Unternehmen mit unseren Angeboten im ideellen und Dienstleistungsbereich nachhaltiges Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft – unabhängig und lokal verwurzelt in Frankfurt.

Wir unterstützen eine nachhaltige Entwicklung vor Ort durch unseren Webguide für nachhaltiges Leben und Einkaufen, durch Kampagnen in den Bereichen Quartiers- und Regionalentwicklung, Konzepte und Projekte zu Themen wie „Inklusion“, „Plastikfrei“ oder „Klimaschutz“ ebenso wie mit „Good Growth“ – unser Beratungs- und Bildungsportfolio mit besonderem Schwerpunkt auf beteiligungsorientierte Prozesse.

Wir verstehen uns als Partner für eine praxisorientierte Umsetzung verschiedener Angebote. Unsere Erfolgsfaktoren dabei sind, neben unserer langjährigen Erfahrung, unser starkes Netzwerk, eine heterogene Themenkompetenz und die Organisationsform eines gemeinnützigen Unternehmens. So stehen wir im engen Dialog mit Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, lokaler Wirtschaft und Wissenschaft, um den Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung mit Tiefe und methodischer Professionalität begegnen zu können.

Denn wir verstehen „nachhaltiges Handeln“ als Entwicklungsprozess, zu dessen Gelingen ein starkes Netzwerk und ein innerer Wertekompass beitragen.  Dabei arbeiten wir mit Spaß und meist mit Leichtigkeit für eine bessere Welt.

Wir haben Lust auf diese inklusive Welt mit einem glücklichen Miteinander und intakter Natur. Eine Welt, in der die Wirtschaft im Dienste der Gesellschaft steht und nicht andersrum, in der Konsum- und Produktionsmuster nachhaltig sind und in der Menschenwürde in Gesellschaft und Arbeit eine feste Rolle spielt. Eine Welt, in der auch die Interessen derer vertreten sind, die keine laute Stimme haben. Und wir sind überzeugt, dass wir alle zu dieser Welt mit kleinen und großen Schritten beitragen können. Denn jeder Einzelne spielt eine tragende Rolle für das Gelingen nachhaltiger Entwicklung. Mehr lesen…

Für eine Kultur der nachhaltigen Entwicklung zum Alltag braucht es Rahmenbedingungen, die es sowohl dem Einzelnen als auch dem (Öko)System als Ganzes ermöglichen, nachhaltige Entwicklung zu leben. Diese Rahmenbedingungen können von klein auf bis ins Alter dazu ermutigen, und die notwendigen Kompetenzen, Perspektiven und Fertigkeiten vermitteln. Begegnung im Alltag und sinnvolle Anreize befähigen Menschen – am Arbeitsplatz oder Privatleben, als Konsument oder Bürger ihr Wissen um Nachhaltigkeit in Handeln umzusetzen. Deshalb arbeiten  wir als gemeinnütziges Unternehmen gleichzeitig als Nichtregierungsorganisation und als Wirtschaftsunternehmen. Unsere gemeinnützigen Angebote werden aus dem Wirtschaftsbetrieb ko-finanziert und über Fördergelder realisiert, unsere wirtschaftlichen Dienstleistungen orientieren sich ebenfalls an den gemeinnützigen Zielen. Mehr lesen…

1. Respekt als Basis
Wir leben einen respektvollen Umgang miteinander im Team, mit unseren Kunden, Partnern und Mitmenschen. Es gibt Situationen, in denen respektvolle Begegnungen nicht leichtfallen – dann reflektieren wir die Gründe, üben uns in Akzeptanz, schenken uns ein Lächeln und lernen daraus.
2. Vertrauen in uns und unser Gegenüber
Wir vertrauen darauf, dass alles einen Sinn hat und uns weiterbringt. Läuft etwas nicht wie geplant, akzeptieren wir das nicht Veränderbare und vertrauen in unsere Fähigkeiten. Dabei sind wir wohlwollend uns selbst und anderen gegenüber.
3. Kooperation statt Konkurrenz
Wir kooperieren anstatt zu konkurrieren. Gemeinsam erreichen wir mehr, denn wenn nicht einer die ganze Torte alleine essen will, gibt es genug Kuchen für jeden.
4. Verantwortung übernehmen
Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln, unsere Worte und unser Sein – gemeinsam und jeder für sich als Maxime im Alltag. Wir akzeptieren, dass das nicht immer leicht ist und begegnen dieser Tatsache gelassen.
5. Ehrlichkeit und offene Kommunikation
Wir pflegen einen ehrlichen Umgang miteinander, hören uns gegenseitig zu und kommunizieren offen, was uns freut und stört.
6. Fehler machen uns perfekt
Wir machen Fehler, fallen hin, stehen wieder auf, reflektieren ohne Groll und gehen erhobenen Hauptes weiter. Denn es ist menschlich, Fehler zu machen, und Fehler machen uns menschlich.
7. Menschlichkeit und Vielfalt
Wir sind empathische Wesen. Jeder von uns hat sein eigenes Tempo und seine eigene Art zu sein. Das ist bereichernd und elementar für ein fruchtbares Miteinander. Jeder Mensch ist liebenswert, auch wir selbst.

Wir motivieren Unternehmen, Vereine und soziale Organisationen, sich als Botschafter für nachhaltige Entwicklung einzusetzen. Das Motto: Beginnen Sie, wo Sie stehen. Deshalb unterzeichnen unsere Nachhaltigkeitsbotschafter eine Charta, mit der sie sich zu nachhaltiger Entwicklung in ihrem Geschäft verpflichten.

Charta der Nachhaltigkeit downloaden

Haben Sie lust, sich als Nachhaltigkeitsbotschafter zu engagieren und die Charta für Nachhaltigkeit zu unterzeichnen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Anfang 2013 holt Marlene, Frankfurter Eventmanagerin, mit ihrem Unternehmen KULTpour die Nachhaltigkeitsmesse Heldenmarkt nach Frankfurt. Schnell wird klar: Das Potenzial lokaler Unternehmen, Initiativen und Produkte für mehr Nachhaltigkeit im Alltag ist riesig.

Doch warum wissen so wenige Menschen davon? Wissen die Organisationen selbst, dass sie mit ihrem Handeln und Wirtschaften zu nachhaltiger Entwicklung beitragen? Wissen sie, was sie bewirken, indem sie Kunden zu nachhaltigem Konsum inspirieren? Mehr lesen…

Leverage agile frameworks to provide a robust synopsis for high level overviews. Iterative approaches to corporate strategy foster collaborative thinking to further the overall value proposition. Organically grow the holistic world view of disruptive innovation via workplace diversity and empowerment.

Capitalize on low hanging fruit to identify a ballpark value added activity to beta test. Override the digital divide with additional clickthroughs from DevOps. Nanotechnology immersion along the information highway will close the loop on focusing solely on the bottom line.

Bring to the table win-win survival strategies to ensure proactive domination. At the end of the day, going forward, a new normal that has evolved from generation X is on the runway heading towards a streamlined cloud solution. User generated content in real-time will have multiple touchpoints for offshoring.

WIE WIR MITEINANDER UMGEHEN

Bei der Gestaltung unseres Miteinanders liegen uns folgende Werte am Herzen, die unser Denken und Handeln leiten:

1. Respekt als Basis
Efficiently unleash cross-media information without cross-media value. Quickly maximize timely deliverables for real-time schemas. Dramatically maintain clicks-and-mortar solutions without functional solutions.

2. Respekt als Basis
Efficiently unleash cross-media information without cross-media value. Quickly maximize timely deliverables for real-time schemas. Dramatically maintain clicks-and-mortar solutions without functional solutions.

3. Respekt als Basis
Efficiently unleash cross-media information without cross-media value. Quickly maximize timely deliverables for real-time schemas. Dramatically maintain clicks-and-mortar solutions without functional solutions.

4. Respekt als Basis
Efficiently unleash cross-media information without cross-media value. Quickly maximize timely deliverables for real-time schemas. Dramatically maintain clicks-and-mortar solutions without functional solutions.