/, Moderation, Projekte & Kampagnen, Workshops und Fachvorträge/Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 im Spenerhaus
Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 im Spenerhaus2018-10-12T16:51:11+00:00

Project Description

Aktionstage Nachhaltigkeit im Spenerhaus

Der Gedanke des nachhaltigen Wirtschaftens hat für das Team des VCH Hotels Spenerhaus einen zentralen Stellenwert. Die Vereinbarkeit von wirtschaftlich notwendigem Handeln einerseits und der Bewahrung der Schöpfung andererseits stellt für das christliche Hotel immer wieder aufs Neue eine große Herausforderung dar. Der Aspekt des „gerechten Wirtschaftens“ ist sein Leitmotiv.

Während der Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 (kuratiert vom Rat für Nachhaltige Entwicklung) wurde das Spenerhaus in Kooperation mit Lust auf besser leben unter dem Motto #tatenfuermorgen aktiv: Vom 29. Mai bis 02. Juni 2017 gab es fünf Aktionen, um für das Thema Nachhaltigkeit auch über den alltäglichen Betrieb hinaus zu sensibilisieren.

Die Aktionen im Überblick:

  • Tag 1: ‚Genuss aus der Region – in handgerührten Chutney- und Marmeladenwelten schwelgen‘:
    Verkostung in Kooperation mit der mit der Genusswolke
  • Tag 2: ‚Lass Deine Stadt aufblühen’
    Honigverkostung, Bienenkosmetik und Informationen von den Bienenrettern
  • Tag 3: ‚Fairer Genuss im Hotelbetrieb: Kaffee und Schokolade genießen und fairen Handel erleben’
    Verkostung in Kooperation mit dem Weltladen und der GEPA
  • Tag 4: ‚Nachhaltigkeit im Hotel – Chancen für den eigenen Betrieb erkennen und erste Schritte für die Praxis erarbeiten‘
    Workshop für Hoteliers in Kooperation mit dem DEHOGA und unter Leitung von Lust auf besser leben: Interaktiv erarbeiteten die Teilnehmer, was es mit Energieeinsparungen durch Bewegungsmelder, digitalen Check-ins zum Papier sparen, den Reinigungsmitteln und der Verwendung und Verwertung von nachhaltigen Lebensmitteln auf sich hat. Hier geht es zum Projektsteckbrief „Workshop in der Hotellerie“…
  • Tag 5: ‚Bio-regionales Überraschungsdinner’
    Kulinarischer Höhepunkt war der letzte Aktionstag, Freitag: Zehn Nachhaltigkeitsbotschafter von Lust auf besser leben und Vertreter von Institutionen wie der Pfarrstelle für gesellschaftliche Verantwortung trafen auf 20 Gäste. Diese hatten die Tickets über Medienpartner gewonnen mit dem Ziel, Menschen für lokale Nachhaltigkeit zu begeistern. Es gab ein bio-regionales Überraschungsdinner, dessen Zutaten vom regionalen Biobetrieb Dottenfelderhof gesponsort und vom Küchenteam des Spenerhaus liebevoll zubereitet wurden.

Jahr

20117