/, Good Growth, Workshops und Fachvorträge/Nachhaltigkeit in Hessens Kur- und Heilbädern
Nachhaltigkeit in Hessens Kur- und Heilbädern2018-10-12T19:53:12+00:00

Project Description

Nachhaltigkeit in Hessens Kur- und Heilbädern

Bei der Mitgliederversammlung des Kur- und Heilbäderverbandes Hessen hielten wir eine Key Note zu „Nachhaltig leben“, um den anwesenden Bürgermeistern und Kur-/Bädervertretern Nachhaltigkeit und eine Anwendung im eigenen Betriebsalltag bzw. der eigenen Kommune näher zu bringen.

Nachdem die „globalen“ Sustainable Development Goals (SDG) erklärt wurden, ging es um die Frage, wer nun für deren Umsetzung verantwortlich sein: Politik, Großunternehmen, Zivilgesellschaft, kleinen Unternehmen, jeder Einzelne?

Im Weiteren führten wir aus, dass es letztendlich als Anreiz für jeden von uns darum geht, „warum“ wir etwas tun oder verändern, danach kommen erst Fragen wie „was“ und „wie“.

Deshalb wurden folgende Voraussetzungen identifiziert, um Nachhaltigkeit in die teilnehmenden Organisationen zu bringen:

-Die Geschäftsleitung erfüllt Vorbildfunktion und das Commitment ist authentisch („Der Chef sollte auch nicht mit den Einwegbecher zur Arbeit kommen, wenn wir Papier sparen sollen.“)

-In der Unternehmenskultur wird Nachhaltigkeit honoriert

– Das Team identifiziert sich persönlich mit dem „Why“ und NACHHALTIGKEITS-CHANGEMAKER werden gefördert

– Strukturen setzen Anreize für nachhaltiges Verhalten

Folgende Kernthemen im Kur- und Heilbäderbereich wurden vorerst identifiziert:

– Gesundheit in Körper, Geist und Seele

– Bio-Regional-Kur

– Nachhaltiger Tourismus

– Heilmittel & Naturkräfte

– Kombiangebote mit regionalen Kooperationspartnern

Im Anschluss konnten Fragen gestellt werden.

Jahr

2018