Projekt Beschreibung

Regionale Netzwerke Bildung für nachhaltige Entwicklung in Hessen

Das Weltaktionsprogramm (WAP) „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ hat zum Ziel, nachhaltige Entwicklung in die Bildung zu integrieren und andererseits Bildung in dem Bereich der nachhaltigen Entwicklung zu verankern und eine Neuorientierung von Bildung und Lernen stattfinden zu lassen. Die Stoßrichtung des WAP wird über nationale Aktionspläne erarbeitet, die wiederum auf Landes- und kommunaler Ebene umgesetzt werden. Hier wird der transformative Charakter von Nachhaltigkeit deutlich, den auch die Hessische Nachhaltigkeitsstrategie mit ihrer Fokussierung auf die Themen Nachhaltiger Konsum, Klimaschutz, Biodiversität und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) verfolgt.

Dabei betrachten wir die Sustainable Development Goals (SDG) der Agenda 2030 als globale Leitidee, die es im lokalen und regionalen Kontext zu interpretieren und umzusetzen gilt.

Vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) sind wir, die Lust auf besser leben gGmbH damit beauftragt, die Weiterentwicklung von Strukturen und Kompetenzen der BNE-Netzwerke in Hessen (derzeit 9 Netzwerke) zu koordinieren und zu beraten. Nachhaltige Entwicklung soll durch die BNE-Netzwerke zum Leitbild einer regionalen Bildungslandschaft werden. Dafür erfolgt eine Verzahnung und Kooperation der Akteure der hessischen BNE-Landschaft unter der starken Berücksichtigung eines sozial-ökologischen Transformationsgedankens.

Jahre

2020-2024